Unsere Neuzugänge

Für die neue Saison sind zwei Neuzugänge zu unserer Damenmannschaft gestoßen. Chrissi wechselt aus Eningen zu uns und wird uns kommende Saison im Zuspiel unterstützen. Viki kommt von der TSG Balingen und wird uns zukünftig im Diagonalangriff unterstützen. Zum besseren Kennenlernen haben wir unseren Neuzugängen ein paar Fragen gestellt.

Unsere Fragen an Chrissi:
Frage: Seit wann spielst du Volleyball?
Antwort: Seit ich 14 bin. Also schon ganze 10 Jahre☺️
Frage: In welchen Vereinen hast du bisher gespielt?
Antwort: Bis letzte Saison habe ich beim TSV Eningen gespielt, der Wechsel zum SVP ist also mein erster.
Frage: Wie bist du zum SVP gekommen?
Antwort: Ich kenne den SVP schon wirklich lange. Früher haben wir gegeneinander gespielt und schon damals war der SVP einer meiner Lieblingsgegner. Die Mannschaft war mir mit ihrer Energie, der guten Stimmung und dem Ehrgeiz von Anfang an sympathisch und ich wusste, wenn es mal woanders hingehen soll, dann nach Pfrondorf. Nach meinem Umzug nach Tübingen hat Steffi mich zufällig angesprochen, ob ich mal ins Training kommen möchte, kurz bevor ich es selbst tun wollte.
Dann war ich mir schnell sicher, hier will ich spielen!
Frage: Deine ersten Eindrücke vom Team?
Antwort: Es waren alle super herzlich und offen, sodass man sich direkt wohlfühlen konnte. Auch bei abendlichen Treffen außerhalb der Halle wurde mir direkt klar, hier wird bei der Frage, ob man noch was trinken mag nicht lange gezögert 😉
Frage: Dein Saisonziel?
Antwort: Als EIN Team mit genau diesem Feeling die Landesliga ohne Relegation zu halten und dabei riesigen Spaß haben.
Frage: Beschreibe dich in 3 Worten

Antwort: Motiviert, ehrlich, selbstkritisch

Unsere Fragen an Viki:
Frage: Seit wann spielst du Volleyball?
Antwort: Leider habe ich erst als Spätzünder mit 17 Jahren angefangen – aber besser spät als nie! 10 Jahre später bin ich jetzt immernoch am Ball.
Frage: Bisherige Vereine?
Antwort: Angefangen habe ich bei der TG Tuttlingen. Nach zwei Saisons ging es für’s Studium nach Freiburg, wo ich nur noch im Unisport aktiv war. Vor zwei Jahren bin ich dann in die Region Tübingens gezogen und habe bis zuletzt in Balingen gespielt.
Frage: Wie bist du zum SVP gekommen?
Antwort: Vereinstechnisch hatte ich Lust auf einen Wechsel und ein motiviertes Team. Da ich euch bei Turnieren und Pokalspielen als ehrgeiziges Team erlebt habe, dass richtig Stimmung macht und sogar einen Aufstieg erkämpft hat, dachte ich: Auf geht’s!
Frage: Deine ersten Eindrücke vom Team?
Antwort: Meine Vermutung hat sich bestätigt: Ihr seid eine offene, lustige und motivierte Truppe. Ich habe mich schnell wohl und zugehörig gefühlt.
Frage: Dein Saisonziel?
Antwort: Ich hoffe, dass ich das Beste aus mir herausholen kann und möchte die Mannschaft so gut es geht unterstützen.
Frage: Beschreibe dich in 3 Worten
Antwort: Fröhlich, Quasselstrippe, Sprachenfreak